Bestattungskosten Salzburg

Wie hoch sind die Kosten für ein Begräbnis in Salzburg?

In Salzburg – wie auch in ganz Österreich – herrscht die Bestattungspflicht. Somit muss jeder Leichnam angemessen beerdigt werden. Welche Form der Beerdigung Sie arrangieren, hängt dabei von den Wünschen des/der Verstorbenen ab. Hat dieser zu Lebzeiten keine schriftliche Verfügung verfasst, müssen sich die Hinterbliebenen mit diesen Entscheidungen auseinandersetzen. Neben diesen Aufgaben kommen auch die hohen Bestattungskosten in Salzburg auf die Angehörigen zu. Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick darüber, welche Möglichkeiten Sie haben und wie hoch die Kosten für eine Beerdigung ausfallen.

1.

Bestattungskosten Salzburg: Erdbestattung

Die nach wie vor beliebteste und traditionellste Form der Beerdigung ist die Erdbestattung. Dabei wird die Beisetzung des/der Verstorbenen in einem Sarg im Erdbereich gemeint. Erdbestattungen sind in Salzburg ausschließlich auf einem Friedhof erlaubt. Dabei setzen sich die Kosten für die Erdbestattung aus den Leistungen des Bestatters, dem Friedhof und dem Grabstein bzw. Grabholz zusammen. Die Kosten für eine Erdbestattung in Salzburg fangen ab ca. 3.500 € an. Im Durchschnitt kostet eine Erdbestattung um die 7.000 €. Die folgenden Punkte fließen dabei in die Bestattungskosten mit ein:

  • Sarg
  • Trauerfeier
  • Friedhofsgebühren
  • Sargträger
  • Grabstein / Grabholz
  • Blumengebinde
  • Grabpflege

2.

Bestattungskosten Salzburg: Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung handelt es sich nicht direkt um einen Bestattungsart, sondern vielmehr um die Kremation bzw. Einäscherung. Sie ist Voraussetzung für weitere Bestattungen, wie die Natur- und Urnenbestattung. Der Leichnam des/der Verstorbenen wird in einem Kremationssarg im Krematorium eingeäschert. Die Asche kommt daraufhin in eine Urne, welche von den Angehörigen im Vorfeld ausgesucht werden kann. Die Bestattungskosten in Salzburg für eine Feuerbestattung fallen im Normalfall geringer aus als die einer Erdbestattung. Bei einer Feuerbestattung inklusive Beisetzung in einer Urne liegen die Bestattungskosten zwischen 2.000 € und 6.000 €. Folgende Punkte fließen in die Kosten mit ein:

  • Kremationssarg
  • Urne
  • Krematorium
  • Beisetzungskosten
  • Grabnutzung Urne

3.

Bestattungskosten Salzburg: Wiesenbestattung

In Salzburg gibt es unterschiedliche Orte, an denen eine Wiesenbestattung stattfinden kann. Dabei findet die Asche des/der Verstorbenen auf einer Wiese die letzte Ruhe. Den Platz auf der Wiese können Sie sich selbst aussuchen und auch die Zeremonie können Sie selbst gestalten.

Kosten für eine Wiesenbestattung Salzburg:

  • Wiesenbestattungsplatzkosten ca. 1.190 – 1.500 €
  • Graböffnung & Grabschließung kosten ca. 300 – 500 €
  • Namenstafel kostet ca. 65 € pro Tafel


Orte in Salzburg und Umgebung, die für eine Wiesenbestattung geeignet sind:

  • Kastanienwiese, Glanegg
  • Naturbestattungsfläche, Maria Plain
  • Paracelsus Wiese
  • Almbestattung Vierkaseralm

4.

Bestattungskosten Salzburg: Baumbestattung

Der Gedanke, dass der/die Verstorbene für immer im Herzen der Natur geborgen ist, ist für die Hinterbliebenen oft ein tröstlicher. Bei der Baum- bzw. Waldbestattung handelt es sich um eine Art der Naturbestattung. Nachdem der Leichnam im Krematorium verbrannt wurde, wird die Asche in einer biologisch abbaubaren Urne im Wurzelbereich eines Baumes beerdigt. Bei dieser Art der Bestattung können die Hinterbliebenen während der Beisetzung teilnehmen und auf Wunsch auch eine Abschiedsfeier organisieren. Naturbestattungen, wie einer Baumbestattung, sind in der Regel günstiger als eine Erdbestattung. Ursache dafür ist, dass die Kosten für einen Sarg, die Grabpflege und die Grabnutzungsgebühr wegfallen. In Salzburg beginnen die Bestattungskosten für eine Baumbestattung bei ca. 1.500€. Je nach Wahl des Baumgrabs können die Bestattungskosten jedoch variieren:

  • Einzel- und Partnerbäume kosten ca. 7.000 – 11.000 €
  • Familienbäume ab ca. 2700€
  • Gemeinschaftsbäume ab ca. 1.200 – 1.500€
  • Beisetzungsgebühr ab ca. 300 €


Orte in Salzburg und Umgebung, die für eine Baumbestattung geeignet sind:

  • Naturbestattungsfläche, Maria Plain
  • Paracelsus Wiese

5.

Bestattungskosten Salzburg: Sozialbestattung

Die Sozialbestattung, auch Armenbestattung genannt, tritt in Kraft, wenn das Vermögen des Verstorbenen nicht für eine Beerdigung ausreicht und auch die Hinterbliebenen nicht dafür aufkommen können. In Salzburg gibt es mittlerweile neben den Sozialgräbern, die mit einem schlichten Kreuz aus Holz versehen werden, auch Armenbestattungen in der „sozialgemeinschaftlichen Urnengrabstätte“. Meist werden die Gräber einer Sozialbestattung in dem letzten Winkel des Friedhofs mit einem einfachen Grab und einem Holzkreuz angesiedelt. Wie und wann die Bestattung stattfindet wird dabei nicht von den Angehörigen entschieden und nach 10 Jahren werden die Gräber im Normalfall wieder aufgelassen.

Bestattungskosten Salzburg – Überblick:

Leistung
Kosten von
Kosten bis
Ärztliche Leichenbeschau (Totenschein)
100 €
200 €
Sterbeurkunde / Totenschein
10 €
20 €
Aufbahrung
80 €
300 €
Ankleiden / Einsargen
50 €
200 €
Überführung (in Österreich)
100 €
250 €
Kühlraumgebühren
50 €
70 €
Prosekturgebühr (Krankenhaus)
100 €
200 €
Urne
50 €
1.000 €
Sarg
500 €
4.000 €
Nutzung Trauerhalle
200 €
350 €
Beisetzungsgebühr (Friedhof)
400 €
1.000 €
Grabnutzungsgebühr (Urne)
700 €
1.500 €
Grabnutzungsgebühr (Sarg)
1.200 €
3.000 €
Sargträger
100 €
300 €
Traueranzeige
200 €
400 €
Blumengebinde / Blumenschmuck
100 €
350 €
Digitaler Nachlass
200 €
200 €
Grabstein / Steinmetz
1.000 €
8.000 €

Bestattungsvorsorge abschließen in Salzburg

Mit einer Bestattungsvorsorge des Weiner Vereins schließen Sie eine Vorsorge ab, die über das Leben hinaus geht. Viele Personen möchten nicht über den eigenen Tod nachdenken bzw. darüber reden. Jedoch müssen Ihre Liebsten nach dem Tod viele Entscheidungen treffen, mit denen sie überfordert sind und die den Wünschen des Verstorbenen nicht nachkommen. Entscheiden Sie lieber selbst, wie Ihre Beerdigung aussehen soll und legen Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen fest. Hinzukommt, dass die Bestattungskosten in Salzburg sehr hoch sind und für die Angehörigen eine hohe finanzielle Belastung darstellen.

Die Bestattungskosten in Salzburg können für die Hinterbliebenen sehr belastend werden. Kümmern Sie sich früh genug um eine Bestattungsvorsorge, um Ihre Liebsten abzusichern. Wir braten Sie gerne kostenlos und unverbindlich per E-Mail oder Telefon.